Merkmale

MERKMALE DES SHAOLIN GONG-FU (SHAOLIN QUAN)

Der Stil kann in schnell, hart und simpel zusammengefasst werden.

SCHNELL

Bewegungen sollten schnell sein. Wie in den Sprichwörtern:" Die Faust hat Form, die Schläge jedoch, sind formlos" und "Die Bewegungen sind wie der Wind, und agil wie ein Affe."

HART

Bewegungen sollten stark, aber nicht steif und unflexibel sein.

AGIL

Bewegungen sollten nie vorhersehbar sein, aber voll von Unvorhersehbarem, dennoch mit geschmeidigen Veränderungen. Bewegungen sollten für den Gegner nie offensichtlich sein, um ihn zu überraschen und ihn mit fingierenden Attacken zu täuschen. Zur gleichen Zeit sollten die Bewegungen geschickt und nicht schwer und Steif sein. So wie das Sprichwort: " Elegant wie eine Katze, furios wie ein Tiger, beweglich wie ein Drache, solide stehende wie ein eingeschlagener Nagel" besagt.

SIMPEL

Bewegungen sollten simpel sein, ohne komplizierte Muster und Positionen. Ein Sprichwort des Shaolin Quan besagt:" Die Faust schlägt gerade in einer Linie, direkt auf ihr Ziel." Aufsteigend, absteigend, vorstoßend, rückziehend, umdrehend und seitwärts bewegend sollte kraftvoll und simpel sein. In einer Linie in der Distanz von 2 bis 3 Schritten.

 

zurück